Regional Klang-vernetzt

Gemeinsam wollen wir die Klänge in die Welt tragen!

 Als Ansprechpartnerin für die Regionen Südthüringen, Osthessen und Rhön biete ich die Möglichkeit, in regelmäßigen Treffen
von Ausgebildeten in der Peter Hess® Klangmassage unsere Erfahrungen miteinander auszutauschen.
Hier können wir uns vernetzen und gemeinsame Veranstaltungen planen.
Weiterhin kommen wir selbst in den Genuss eine Klangmassage zu empfangen, die wir uns gegenseitig geben. 
Das Ziel ist, durch diesen regelmäßigen Austausch die Qualität unserer Arbeit zu sichern.
 
Herzlich Willkommen sind alle, die mindestens das Ausbildungsseminar Klangmassage I absolviert haben.
 
 Ich freue mich, wenn du mich kontaktierst.
 

Klingender September 2020

Klangkonzert „EINS werden im grenzenlosen Klang “

 

Zur Ruhe kommen, ganz bei sich sein und gleichzeitig Gutes tun

Unter diesem Motto veranstalteten am 20.September 2020 sieben Klangkolleginnen und -kollegen aus den Regionen Osthessen und Südthüringen bei herrlichstem Sonnenschein gemeinsam ein Benefizkonzert in Geisa im Schlossgarten.

Mit dabei waren: Petra Fedder aus Neuhof, Mona Hertel aus Löschenrod, Andrea Hohmann aus Eichenzell, Sabine und Dr. Roland Zacher aus Tann, Claudia Miksch aus Bad Salzungen und Daniela Abel aus Geisa.

Der Erlös von 300,- € konnte dem ambulanten Hospizzentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Region Bad Salzungen / Rhön übergeben werden.

 


Konzert im Schlosspark von Schloss Fasanerie in Eichenzell

 

 

 

Am 17. September fanden sich mehr als 50 Personen bei schönem Wetter zu einem Klangkonzert im Park von Schloss Fasanerie ein.

Unter dem Motto "Klingender September" wurde den Besuchern ein Klangkonzert geboten, bei dem sie den Klängen von Klangschalen und verschiedenen Gongs lauschen konnten, die sich mit den Klängen der Natur, wie Vogelgesang oder Windrauschen, vermischten.

Den Erlös aus den Spenden der Teilnehmer von 250,- € konnten die Klangkolleginnen Andrea Hohmann, Bettina Mander, Petra Fedder und Mona Hertel an den Verein „Leben und Arbeiten in Eichenzell e.V.“ übergeben.

 


Klangkonzert „Spätsommerträume“

 

 

 

 

Bei bestem Wetter, passend zum Motto "Spätsommerträume" und

mit einem traumhaften Sonnenuntergang, konnten sich am 14. September 2020

die Teilnehmer auf der Dachterrasse des Hotels Herzog Georg in Bad Liebenstein

von den Klängen einhüllen und verwöhnen lassen.

Organisiert wurde das Konzert von Stefanie Kannegießer. Weiterhin mitgewirkt haben Solveig Thomas aus Nordhausen sowie Daniela Abel aus Geisa.


Impressionen von einem ersten kleinen Austauschtreffen mit Klangkolleginnen aus Fulda und Tann im Juni 2020